Astrologische Beratung Marianne  Deubel
Stundenastrologie
Tierkreiszeichen Schütze

Die Sonne „durchwandert“ jeden Monat eines der 12 Tierkreiszeichen – von der Erde aus betrachtet, denn das Universum der Astrologie ist geozentrisch. Die Erde steht im Mittelpunkt, um das sich das  Universum dreht. Das mag vielen unwissenschaftlich erscheinen, hat aber seine Berechtigung in der Perspektive, aus der wir das Universum beobachten. Die Sonne geht nun mal morgens auf und abends unter, sie steht im Jahreslauf mal tiefer, mal höher und bestimmt die Länge unserer Tage. Und wir schwärmen von den Sonnenuntergängen, nicht von der fantastischen Drehung der Erde.

Vom 23.11. – 22.12. steht die Sonne im Tierkreiszeichen Schütze. Es ist die dunkelste Jahreszeit im Jahr. Die Sonne nähert sich ihrem tiefsten Punkt, den sie in diesem Jahr am 22.12. um 6:30 MEZ erreicht und somit in das Tierkreiszeichen Steinbock eintritt. Wintersonnwende also, die Geburt des neuen Lichts. Doch noch ist es nicht soweit. Während der ganzen Schützezeit regiert die Nacht, die Zeit in der wir ohne die Sonne auskommen müssen ist länger als die paar Stunden am Tag, in denen sie sich zeigt. Was uns trägt in dieser dunklen Jahreszeit ist die Vorfreude auf die Wiedergeburt des Lichts, das Wissen dass nach dem baldigen Erreichen der Talsohle die Sonne wieder unaufhaltsam aufwärtssteigt, die Tage wieder länger werden und am 20.03. zu Frühlingsbeginn, der auch gleichzeitig der astrologische Jahresbeginn ist, die Tag- und Nachtgleiche erreicht ist.

Die Vorfreude auf das Licht – im Christentum auf das Weihnachtsfest, die Geburt Christi. Iin vorchristlicher Zeit wurde zur Sonnwende der Tag der unbesiegbaren Sonne gefeiert. Etwas von diesem Optimismus, von dieser Vorfreude tragen alle Schützegeborenen mit sich. Sie brauchen ein Ziel, das sie trägt, eine Hoffnung auf Künftiges. Sie schicken ihre Ideen wie Pfeile in die Welt und folgen ihnen. Dabei ist der Weg das Ziel.
Klassische Astrologie
Arbeitsgrundlage
Beratung
Ausbildung
ueber mich
Deutscher Astrologen Verband
Aspekte
Links
Impressum